Donnerstag, 21. Januar 2021
02.05.2014 15:56
Bern

AP 17: Bern verabschiedet Verordnungsänderungen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Der Berner Regierungsrat hat verschiedene Verordnungsänderungen zur Umsetzung der AP 14–17 verabschiedet.

Der Regierung ist es ein wichtiges Anliegen, die rechtlichen Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass die Berner Landwirtschaft rasch von den seit 1. Januar 2014 gültigen Massnahmen profitieren kann. Die Verordnungsänderungen ermöglichten es, die Erhaltung und Förderung der Trockenstandorte und der Feuchtgebiete auf die vom Bund verstärkte Förderung der Biodiversitätsförderflächen abzustimmen.

Zudem werden die Möglichkeiten erweitert, die nachhaltige Ressourcennutzung zu fördern, und es werden die Rechtsgrundlagen für die  Landschaftsqualitätsbeiträge von Bund und Kantonen geschaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE