Montag, 27. Juni 2022
Invasive Arten

21.02.2013 6:54

Invasive Arten

Die Europäische Umweltagentur (EEA) warnt vor immer mehr von Menschenhand verbreiteten Tieren und Pflanzen. Die derzeit mehr als 10'000 bewusst oder unbeabsichtigt freigesetzten Arten gehörten zu den grössten Gefahren für die Artenvielfalt in Europa, hiess es in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie.

Quelle: sda/dpa

Energie

7.01.2013 7:43

Energie

Biosprit hat viele Kritiker. Nun verweisen britische Forscher auch noch auf mögliche Gesundheitsschäden. Für den hohen künftigen Bedarf an Biosprit sollen schnellwachsende Bäume gepflanzt werden, die nach Angaben des Teams Isopren ausdünsten.

Quelle: sda/dpa

Moore

24.12.2012 8:09

Moore

Moore gehören weltweit zu den besten Speichern von Kohlenstoff aus der Luft und wirken so der Klimaerwärmung entgegen. Im Verlauf der letzten 30 bis 50 Jahre kamen die Torfmoose, die beim Zerfall Torf produzieren, jedoch verstärkt durch Gefässpflanzen, hauptsächlich kleinere Sträucher, in Bedrängnis.
Weihnachtsbäume

20.12.2012 14:06

Weihnachtsbäume

Windschiefe, struppige und ungleichmässige Weihnachtsbäume sollen bald der Vergangenheit angehören. In jahrelanger Arbeit haben Forscher der Humboldt-Universität in Berlin ein Verfahren entwickelt, um Weihnachtsbäume von makelloser Schönheit in unbegrenzter Zahl zu züchten.

Quelle: sda/afp

Klima

30.11.2012 10:16

Klima

Bestimmte Klimaziele können nur noch wenige Jahre lang erreicht werden. Gelingt es beispielsweise nicht, die CO2-Emissionen bald zu senken, wird sich die Erderwärmung nicht mehr auf maximal zwei Grad Celsius beschränken lassen, wie der Berner Klimaphysiker Thomas Stocker betont.
Klimawandel

22.11.2012 8:31

Klimawandel

Viele Baumarten haben der zunehmenden Trockenheit kaum etwas entgegenzusetzen. Schon bei leicht trockenerem Klima reisst der Wassertransport in ihren Gefässen ab. Das berichtet ein internationales Forscherteam im Fachblatt «Nature».

Quelle: sda/dapd

Forschung

21.11.2012 12:04

Forschung

Eine einzellige Grünalge verblüfft Biologen: Sie ernährt sich im Notfall auch von Bestandteilen anderer Pflanzen, wie Forscher der Universität Bielefeld herausgefunden haben. Leidet die Grünalge Chlamydomonas reinhardtii unter Kohlendioxidmangel, stellt sie zusätzlich zur Photosynthese auf Zellulose-Verdauung um.

Quelle: sda/dapd

Äpfel

19.11.2012 15:53

Äpfel

Bereits totgesagt, hat der alte Berner Apfel Alant in den Agroscope-Forschungslaboratorien eine grosse Karriere begonnen. Sein besonderes Markenzeichen: Der Feuerbrand lässt ihn kalt, wie Agroscope am Montag mitteilte.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE