Montag, 27. Juni 2022

12.11.2013 15:47

WTO

Drei Wochen vor Beginn der WTO-Verhandlungsrunde in Bali halten die Meinungsverschiedenheiten zwischen den 159 Mitgliedstaaten der Welthandelsorganisation an. WTO-Chef Roberto Azevedo rief am Dienstag dazu auf, die Bemühungen zu verstärken, um eine Einigung zu erzielen.

23.09.2013 16:58

WTO

Der neue Generaldirektor der WTO, Roberto Azevedo, hat entschieden, der Organisation eine «Schocktherapie» zu verpassen. Ziel dabei ist, bei der Konferenz auf Bali im kommenden Dezember zu einer Einigung zu gelangen. Er hat daher die Regel eingeführt, dass Interventionen nicht länger als 60 Sekunden dauern dürfen.

Quelle: sda

10.09.2013 8:06

WTO

Der Welthandel wächst langsamer als erwartet, die Verhandlungen über eine Liberalisierung stecken in der Sackgasse. Ein Neustart sei nötig, sagt der neue Chef der WTO. In Bali soll er gelingen.

Quelle: sda/dpa

2.09.2013 7:17

WTO

Der bisherige Generaldirektor der Welthandelsorganisation (WTO), Pascal Lamy, hat Bedenken gegen ein Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA. «Die USA wollen das Abkommen als Defensivpakt gegen China», sagte Lamy der deutschen Zeitung «Welt am Sonntag».

Quelle: sda/afp/dpa/reuters

14.05.2013 17:51

WTO

Die Ernennung des Brasilianers Roberto Azevêdo als Chef der Welthandelsorganisation (WTO) wurde von den Delegierten der 159 Mitgliedsländern am Dienstag offiziell genehmigt. Azevêdo ist für vier Jahre gewählt und wird sein Amt am 1. September in Angriff nehmen.

Quelle: sda

10.05.2013 7:00

WTO

Roberto Azevêdo ist ein anerkannter Profi in Sachen Streitschlichtung. Für sein Land Brasilien focht er manchen Strauss in internationalen Handelskonflikten aus. Er kämpfte gegen US-Subventionen für Baumwolle, EU-Subventionen für Zucker und Sonderaufschläge für brasilianischen Orangensaft.

Quelle: sda/dpa

9.05.2013 13:27

WTO

Erstmals wird ein Lateinamerikaner Chef der Welthandelsorganisation. Die Entscheidung zeigt, dass die Dominanz des Westens in der Weltwirtschaft bröckelt. Der neue Mann steht vor gewaltigen Aufgaben.

Quelle: sda/dpa/blu

8.05.2013 9:14

WTO

Der Brasilianer Roberto Azevêdo hat als Nachfolgekandidat für Pascal Lamy als Generaldirektor der Welthandelsorganisation (WTO) am meisten Stimmen auf sich vereinigt, hiess es am Dienstag nach einem Treffen des zuständigen WTO-Ausschusses zu den Ergebnissen des Auswahlprozesses.

Quelle: sda

7.05.2013 8:08

Brasilien

Der Brasilianer Roberto Azevêdo wird neuer Generaldirektor der Welthandelsorganisation (WTO) - das sagt zumindest die brasilianische Regierung. Nach Angaben des Aussenministeriums habe der 55-Jährige die Stimmen von mindestens 106 Ländern auf sicher, berichtete die Zeitung «Estado» am Montag.

Quelle: sda

6.05.2013 7:00

WTO

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) wirbt für eine Liberalisierung des Welthandels. Die bei der Welthandelsorganisation (WTO) zur Debatte stehenden Vorschläge könnten den internationalen Handel um bis zu 15,5 Prozent verbilligen.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE