Sonntag, 29. November 2020
Neuseeland

2.11.2020 7:02

Neuseeland

Quelle: AgE

Prävention

27.10.2020 12:16

Prävention

Hansueli Hasler musste beinahe einen Unfall in seiner Mutterkuhherde mitansehen. Deshalb gilt: Reagieren, bevor etwas passiert.

Quelle: mgt

Dänemark

17.10.2020 17:37

Dänemark

Zur Unterstützung der coronabedingt arg gebeutelten Rindermäster hat die dänische Regierung die Schlachtprämie deutlich aufgestockt. Wie das Landwirtschaftsministerium in Kopenhagen mitteilte, wird der entsprechende Fördertopf um umgerechnet 8,7 Mio Euro. auf annähernd 33 Mio. Euro (35,4 Mio. Fr.) angehoben.

Quelle: AgE

Kälberaufzucht

22.09.2020 8:03

Kälberaufzucht

Simon Kobel aus Trubschachen setzt bereits seit sieben Jahren auf ammengebundene Kälberaufzucht. In Kombination mit der Aufzucht von Fressern, ein rentables System. Bereits 2013 hat Simon Kobel aus Trubschachen auf eigene Faust angefangen,

Quelle: lid

USA

4.09.2020 13:00

USA

Der Holstein-Stier Mountfield Ssi Dcy Mogul ist gestorben. Das vermeldete sein Besitzer Select Sires aus den USA. Sein Einfluss auf die Holsteinzucht ist grenzenlos.
Freiburg

4.07.2020 19:10

Freiburg

Wegen des Coronavirus musste der Holstein Awards heuer abgesagt werden. Nun ehrte der Vorstand von Holstein Switzerland seine Meisterzüchter anlässlich einer kleinen Feier im Landwirtschaftlichen Institut Grangeneuve in Posieux FR.

Quelle: jgr

Datenschutz

12.01.2020 19:31

Datenschutz

Im letzten Jahr fand ein missbräuchlicher Zugriff auf das Datenverarbeitungssystem von Swissherdbook statt. Eine Person verschaffte sich Zugang zur Datenbank und manipulierte die dort hinterlegten Leistungsdaten einer Milchkuh.

Quelle: sum

Schlachtvieh

26.11.2019 12:00

Schlachtvieh

Im Februar 2017 trat eine Branchenlösung zur Vermeidung der Schlachtung von trächtigen Rindern und Kühen in Kraft. Die Lösung brachte zwar einen gewissen Erfolg, die Resultate müssen aber verbessert werden. Auf den 1. Januar 2020 werden deshalb zusätzliche Massnahmen eingeführt, unter anderem eine Gebühr von 100 Franken pro Schlachtung eines trächtigen Tieres ohne ausreichende Begründung.

Quelle: pd

Betriebsführung

12.11.2019 6:44

Betriebsführung

Abstammungs- und Leistungsausweise (ALA) sowie Belegausweise werden laut Swissherdbook derzeit mehrheitlich auf Papier verschickt, mit Ausnahme jener für die Betriebe mit elektronischer Mailbox.

Quelle: sum

Schwingen

2.09.2019 18:31

Schwingen

«Götschi’s Gruyère» heisst der knapp zweijährige Jungstier, welcher in 250 Tagen am Emmentalischen Schwingfest in Trubschachen BE als Lebendpreis auf Platz steht. Er wurde vergangenen Samstag getauft.

Quelle: ats

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE