Freitag, 5. März 2021
19.12.2020 13:35
USA

Illegale Weinkellerei aufgeflogen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Die US-Behörden haben eine illegale Weinkellerei an einem ungewöhnlichen Ort ausgehoben: Sie spürten sie nach anonymen Hinweisen in einer Kläranlage der Kleinstadt Rainsville im Bundesstaat Alabama auf.

Die Ermittler hätten grosse Mengen illegalen Alkohols entdeckt und eine Weinkellerei, die anscheinend schon eine ganze Weile in Betrieb war, teilte das Sheriffbüro des DeKalb County mit.

Ein 62-jähriger Mann wurde festgenommen. Ihm würden unerlaubter Besitz von illegal hergestellten alkoholischen Getränken und Amtsmissbrauch zum persönlichen Gewinn vorgeworfen, schrieb das Sheriffbüro. Mehr war über den Mann zunächst nicht zu erfahren.

Von der Polizei veröffentlichte Fotos zeigten Glasbehälter, Eimer und Geräte, die zum Schwarzbrennen und von Amateuren zur Weinherstellung genutzt werden. «Dies ist definitiv die grösste Operation, die wir in unserem Bezirk gesehen haben und möglicherweise in unserem Staat. Ein grosses Dankeschön an die Öffentlichkeit und ihre Hinweise zu allen illegalen Aktivitäten», sagte Sheriff Nick Welden.

Warum sich der oder die Täter diesen ungewöhnlichen Ort ausgesucht hatten, war zunächst nicht klar. In Rainsville, rund 160 Kilometer nordöstlich von Birmingham, leben rund 5000 Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE