Freitag, 26. Februar 2021
27.12.2020 13:30
Wind

Sturmwarnung für Alpenregionen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda/ats
In einigen Alpenregionen wurde deshalb vom Wetterdiensten die Warnstufe 4 von 5 ausgerufen, darunter in Glarus Süd, Erstfeld-Engelberg, Flüelen-Unterschächen, Werdenberg und Appenzell.

Meteoschweiz hat für einige Alpenregionen (siehe Karte) eine Sturmwarnung ausgerufen. Es ist mit Windgeschwindigkeiten von 110 bis 150 Kilometer pro Stunde zu rechnen. Am gefährlichsten ist es heute Abend zwischen 21:00 Uhr bis 10:00 Uhr Montagmorgen.  Die Warnung gilt ab heute Nachmittag ca. 15 Uhr.

Meteoschweiz, das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie, schrieb am Sonntagmorgen auf Twitter von der «Ruhe vor dem Sturm», denn im Laufe des Sonntags und insbesondere in der Nacht auf Montag werde ein kräftiger Föhnsturm erwartet.

In einigen Alpenregionen wurde deshalb vom Wetterdiensten die Warnstufe 4 von 5 ausgerufen, darunter in Glarus Süd, Erstfeld-Engelberg, Flüelen-Unterschächen, Werdenberg und Appenzell.

Man rechnet mit einem deutlichen Anstieg des Windes heute Nachmittag ab 15:00 Uhr. In der Niederungen ist mit Windgeschwindigkeiten zwischen 110 bis 130 km/h zu rechnen. Oberhalb von 2000 Metern über Meer kann de rWind bis auf 150km/h ansteigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE