22.12.2013 08:26
Quelle: schweizerbauer.ch - sum
Swiss Expo 2014
Swiss Expo 2014 - Mark Rueth und Michael Heath richten
Die Richter der Swiss Expo vom 16. bis am 19. Januar 2014 sind bekannt. Bei den Red Holstein wird Mark Rueth und bei den Holstein Michel Heath im Ring stehen.

Mark Rueth wird die Red Holstein und die Jersey einstellen, Michael Heath die Holstein und die Brown Swiss. Fürs Orginal Braunvieh  ist Bruno Betschart zuständig und  für die Simmentaler Alain Gaille. Beim Swiss Fleckvieh amtet Stefan Schumacher seines Amtes, und der neue Swissherdbook-Präsident Markus Gerber wird bei den Montbéliardes im Ring stehen.

Rueth ist weltweit im Einsatz, aber auch in Lausanne kein Unbekannter. Er richtete an der Swiss Expo 2011 die Holstein-Kategorien. Mark Rueth  besitzt zusammen mit Nicky Reape  Rosedale Genetics in der Nähe von Oxfort, Wisconsin, USA. Die Herde umfasst ca. 80 Holstein Friesian plus Nachzucht. Die Herde ist aufgrund der Embryonenverkäufe und der Schauerfolge bekannt. Rueths Kuh Guernsey Westlynn Tom Dee wurde vier Mal Grande Championne an der World Dairy Expo.

Michael Heath, Maryland, USA, ist Besitzer von Top-Kühen der Rassen Jersey und Holstein. Er richtet seit 25 Jahren in den USA und Kanada, aber auch in Europa. Nach der Swiss Expo wird er nach Australien weiterreisen und dort den Jerseywettbewerb anlässlich der International Dairy Week richten.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE