Montag, 8. August 2022
05.01.2022 17:56
Gesundheit

Hilft heisse Zitrone bei Erkältung?

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: BZfE

Als Hausmittel bei Erkältungskrankheiten wird häufig heisse Zitrone empfohlen. Doch ist das wirklich so gesund?

Heiße Zitrone, das ist der Saft einer ausgepressten Zitrone in einer Tasse heissem Wasser, gesüsst mit Honig. Das Getränk liefert Vitamin C und keim- und entzündungshemmende Stoffe aus dem Honig. Die positive Wirkung von Vitamin C hilft jedoch weniger akut bei einer Erkältung, sondern wirkt vermutlich eher vorbeugend durch Unterstützung des Immunsystems.

Vitamin C ist allerdings sehr hitzeempfindlich. Deshalb sollte der Zitronensaft mit kaltem Wasser aufgefüllt werden, damit mehr Vitamin C erhalten bleibt. Dann wird das Getränk auf Trinktemperatur erwärmt. Auch der Honig sollte nicht auf mehr als 40 Grad Celsius erhitzt werden, damit seine Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Das bekannte Hausmittel sollte also eher «lauwarm» getrunken werden als zu heiss.

Mehr zum Thema
Land & Leute

Jürg Strauss setzt auf Agroforst. Deshalb wachsen zwischen den Sonnenblumen Bäume. - Renate Hodel, LID Sonnenblumenkerne sind grösstenteils nur als Importware erhältlich. Die Herausforderung für Schweizer Kerne liegt bei der…

Land & Leute

Vielleicht heisst dieses einander so zugetane Paar ja «Lieber».  - Bild: Stock.adobeBeatrice Hofmann-Wiggenhauser erforscht die Herkunft von Namen. - zvg Ist die Familie Lieber besonders lieb und die Familie Angst…

Land & Leute

Katharina Zmoos ist schon den 50. Alpsommer z'Bärg. - Sibylle Hunziker Der Alpwirtschaftliche Verein hat Katharina Zmoos dieses Frühjahr für 50 Alpsommer geehrt. Sie selber spricht lieber von der Alp…

Land & Leute

Holstein-Kuh Ulinka posiert fürs Foto. - zvg Bettina Kiener (30) ist Landwirtin, Agronomin FH und arbeitet beim «Schweizer Bauer» als Redaktorin. Diesen Sommer verbringt sie auf der Alp Meienberg in…

5 Responses

  1. Gott hat uns all die Mittel zur Heilung von Krankheiten in der Schöpfung (Natur) zur Verfügung gestellt. Nur ist das Wissen verloren gegangen bzw. wurde bewusst verdunkelt, damit uns eine Elite Medikamente, Impfungen und Gentherapien mit zum Teil tödlichen Nebenwirkungen andrehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE