Samstag, 12. Juni 2021
23.04.2021 17:00
Archiv

Der Landwirt, der auch Seiler war

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: blu

SRF Archiv blickt immer wieder zurück in die Landwirtschaft. In einem Beitrag von 1966 wird ein Landwirt aus dem St. Galler vorgestellt. Dieser hat einen Zweiterwerb.

Bei einem Bauernhof im St. Galler Rheintal befand sich ein Schopf. Dieser wurde für die etwas in Vergessenheit geratene bäuerliche Seilerei benötigt.

Landwirt Hardegger und seine Frau stellten Hanfseile her. Im Beitrag wird das alte Handwerk vorgestellt. Der Vorgang dauerte einige Woche. So musste der Hanf immer gehechelt werden bis nur noch die Fasern übrig blieben. Der Hanf wird so glatt. Wie genau das Seil entstanden ist, sehen Sie im Video.

Mehr zum Thema
Land & Leute

Wir suchen Euch. Macht mit bei unserem Wettbewerb. - lid Schliesst du deine Ausbildung zur Landwirtin EFZ/Landwirt EFZ diesen Sommer ab? Dann bist du hier richtig. «Schweizer Bauer» sucht dich.…

Land & Leute

Am Inforama in Zollikofen konnten 15 Agrotechniker/innen HF ihren Abschluss feiern. - Inforama Am Inforama in Zollikofen BE wurden zwei Agrotechnikerinnen und 13 Agrotechniker diplomiert. In der dreijährigen berufsbegleitenden Höheren…

Land & Leute

Niklas Schirmann aus Zug (l.) unterstützt Edith und Andreas Bissig auf ihrem Bergbauernbetrieb. Er kam über den Caritas-Bergeinsatz zu ihnen.Julia Spahr Nach einem Unfall wusste es Edith Bissig aus Isenthal…

Land & Leute

Das Wappen der Familie Frei aus dem «Wappenbuch des Landes Glarus» aus dem Jahr 1937. - Wappenbuch des Landes GlarusBeatrice Hofmann-Wiggenhauser ist Expertin für Flur- und Familiennamen. - Julia Spahr…

One Response

  1. Sehr schön, das Seilern mal en détail zu sehen!
    Gute Idee und vielen Dank dafür.
    Schon gewusst?
    Reeperbahn = Seilerbahn (damals in Hamburg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE