Dienstag, 15. Juni 2021
10.05.2021 12:47
Gemüse

Sie ist die erste Radieschen-Prinzessin

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Die sonst als Alphorn-Virtuosin bekannte Lisa Stoll wurde am Samstag zur ersten Schweizer Radieschen-Prinzessin gekürt.

Die junge Künstlerin aus bäuerlicher Herkunft trat ihr Amt anlässlich einer Corona-bedingt kleinen Feier auf dem Gemüsebaubetrieb der Gebrüder Meier in Buchs-Dällikon ZH offiziell an. Zuvor besuchten anlässlich des Nationalen Tags der offenen Obst- und Gemüsegärten rund 120 Besucherinnen und Besucher die Felder des Betriebs.

Idee aus Österreich

Inspirieren liessen sich die Gemüsegärtner Fritz und Markus Meier von ihren Tiroler Berufskollegen, die bereits vor über einem Jahr ihre eigene Radieschen-Prinzessin einsetzten. Wenn es das in Österreich gibt, dann sollte es das in der Schweiz auch geben, dachte sich Fritz Meier. Schliesslich beherbergt ihr Betrieb im Zürcher Furttal eine der grössten Produktionsanlagen für Radieschen in der Schweiz.

Also machte er sich auf die Suche nach einer Schweizer Amtsträgerin. Diese sollte in der Bevölkerung bekannt sein und im Idealfall auch die Landwirtschaft verkörpern. Lisa Stoll passte ideal in dieses Profil. Nach einem Besuch vor Ort sagte sie schliesslich zu.

Auf LKW «unterwegs»

Das Gemüse passt offenbar zu ihr: «Radieschen sind einzigartig, scharf und herzig und dazu besonders gesund», sagte sie in ihrer kurzen Antrittsrede. Sie wird nun während einem Jahr als erste Schweizer Radieschen-Prinzessin im Einsatz stehen.

Als Botschafterin für frische Schweizer Radieschen wird Lisa Stoll nun bedruckt als Sujet auf einem Firmen-Lastwagen mitten im Radieschenfeld zusammen mit ihrem Alphorn durch die ganze Schweiz unterwegs sein.

Mehr zum Thema
Land & Leute

Wir suchen Euch. Macht mit bei unserem Wettbewerb. - lid Schliesst du deine Ausbildung zur Landwirtin EFZ/Landwirt EFZ diesen Sommer ab? Dann bist du hier richtig. «Schweizer Bauer» sucht dich.…

Land & Leute

Am Inforama in Zollikofen konnten 15 Agrotechniker/innen HF ihren Abschluss feiern. - Inforama Am Inforama in Zollikofen BE wurden zwei Agrotechnikerinnen und 13 Agrotechniker diplomiert. In der dreijährigen berufsbegleitenden Höheren…

Land & Leute

Niklas Schirmann aus Zug (l.) unterstützt Edith und Andreas Bissig auf ihrem Bergbauernbetrieb. Er kam über den Caritas-Bergeinsatz zu ihnen.Julia Spahr Nach einem Unfall wusste es Edith Bissig aus Isenthal…

Land & Leute

Das Wappen der Familie Frei aus dem «Wappenbuch des Landes Glarus» aus dem Jahr 1937. - Wappenbuch des Landes GlarusBeatrice Hofmann-Wiggenhauser ist Expertin für Flur- und Familiennamen. - Julia Spahr…

2 Responses

  1. Für solche Auftritte wie auch Bachelor, Superstar usw. eignet sich Salzmann bestens.

    Bitte nur noch in Shows auftreten uns sich nicht mehr politisch äussern, Herr Salzmann!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE