Donnerstag, 1. Dezember 2022
03.09.2022 16:20
Abstimmung

Wer gewinnt den Schmähpreis für Transportweisen?

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: har

Der Verein zum Schutz des Alpengebietes traf eine Auswahl besonders sinnvoller oder unsinniger Transportweisen. Jetzt wird abgestimmt.

Das Rennen ist noch nicht entschieden. Der Verein zum Schutz des Alpengebietes ist aber bereits fleissig am Stimmen zählen: Wer erhält dieses Jahr den Schmähpreis Teufelsstein für den Unsinnstransport des Jahres? Welche sinnvolle Idee zur Vermeidung von Transporten wird mit dem Bergkristall belohnt?

Schmähpreis oder …

Produkte werden heute oft über tausende Kilometer herumgekarrt: Ein Wahnsinn angesichts des Klimawandels! Nominiert wurden dieses Jahr die drei folgenden absurden Transportpraktiken für den «Teufelsstein»: Per Luftfracht aus Kenia herbeigeflogene Kefen bei Coop, Heliskiing-Angebot von Swiss Helicopters zwischen Bern-Belp und Zermatt, Migros-Rührstäbchen aus estnischem Holz «made in China».

… Glückwunschpreis

Für den «Bergkristall» haben wir ebenfalls drei Kandidaten nominiert. Atinkana: Kaffeetransport via Segelschiff, Auprès de mon arbre: Nachhaltiges Bauen mit Walliser Holz ohne Leim, Nägel oder Chemikalien, Round Rivers: Bademode hergestellt aus Petflaschen aus der Limmat. Abgestimmt werden kann unter: Teufelsstein und Bergkristall 2022 – Alpen-Initiative (alpeninitiative.ch).

Mehr zum Thema
Land & Leute

Priska Marty hilft wenn immer möglich auf dem elterlichen Betrieb mit.zvg Am 3. Dezember wird in Brunegg AG die neue Braunviehkönigin gewählt. Wir stellen Euch die sechs Kandidatinnen vor. Warum Priska…

Land & Leute

«Das Braunvieh ist auf ganzer Linie überzeugend»,  sagt Alessia Sonderegger.zvg Am 3. Dezember wird in Brunegg AG die neue Braunviehkönigin gewählt. Wir stellen Euch die sechs Kandidatinnen vor. Warum Alessia Sonderegger…

Land & Leute

Die unternehmerischen Entfaltungs- und Diversifizierungsmöglichkeiten seien vielfältig, und viele Frauen verantworteten eigene Betriebszweige.agrarfoto.com Auf EU-Ebene und auch in der Schweiz sollte alles dafür getan werden, das grosse Potential von gut…

Land & Leute

Janine Bartholet will in ein paar Jahren den elterlichen Betrieb übernehmen.zvg Am 3. Dezember wird in Brunegg AG die neue Braunviehkönigin gewählt. Wir stellen Euch die sechs Kandidatinnen vor. Warum Janine…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE