20.10.2014 16:03
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Agrama
Agrama: BR Maurer nimmt an Eröffnung teil
In sechs Wochen wird auf der Berner Allmend die grösste Landmaschinenmesse der Schweiz eröffnet. Die Ausstellungsfläche wurde vergrössert. Tickets können bereits Online, per Telefon oder an den Poststellen erworben werden.

Der Verteidigungsminister Ueli Maurer wird in Bern an der Eröffnungsfeier teilnehmen, heisst es im Communiqué der Agrama von Montag. Er wird zu den zahlreich geladenen Gästen sprechen.

Die grösste Landtechnikmesse der Schweiz wird bereits zum 25. Mal ausgetragen. Die Ausstellungsfläche wurde um über 5000 m2 (+10%) auf 58‘000 m2 vergrössert. Rund 255 Aussteller werden auf Messegelände Allmend, zwischen Wankdorf- und Allmendstadion gelegen, ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren.

Das Messeangebot umfasst Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Bodenbearbeitung, Saat und Pflege, Düngung, Pflanzenschutz, Beregnung/Bewässerung, Erntetechnik, Futtererntetechnik, Transport und Umschlag, Hangmechanisierung, Hofeinrichtungen, Melktechnik, Stalleinrichtungen, Traktoren, Hilfsmittel und Hilfsgeräte, Feld- und Forstpflege und landwirtschaftliche Finanzdienstleistungen. Erstmals an der Agrama vertreten sind auch traktorenangetriebene Forstmaschinen.

Wer den Schlangen vor den Kassenhäuschen ausweichen möchte, hat die Möglichkeit, Tickets online über agrama.ch zu beziehen. Ebenfalls können Tickets an 1400 Poststellen, an den Schaltern der BLS sowie über die Hotline 0900 441 441 (1 Fr./Min.) bezogen werden.

Agrama im Überblick

Donnerstag, 27. November, bis Montag, 1. Dezember 2014

Öffnungszeiten: Jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr

Ticketpreise
Erwachsene: CHF 15.–
Jugendliche (16-20 Jahre): CHF 10.–
Studenten (Ausweiskontrolle vor Ort): CHF 10.–
Kinder (in Begleitung Erwachsener): gratis

Anreise mit dem öffentlichen Verkehr

- SBB bis Hauptbahnhof Bern
- Ab Hauptbahnhof Bern:

Tram Nummer 9: ab Bahnhof Bern bis Station «Guisanplatz Expo»
S-Bahn Nummer S1, S2, S3, S4, S31, S44: bis Station «Wankdorf», anschliessend
Tram Nummer 8 oder 9 bis Station «Wankdorf Center»
Bus Nummer 20: bis Station «Wankdorf Bahnhof», anschliessend Tram Nummer 9
bis Station «Wankdorf Center»

Anreise mit dem Auto

Das Veranstaltungsgelände liegt wenige hundert Meter neben dem Autobahnkreuz Wankdorf. Folgen Sie ab der Autobahnausfahrt der Beschilderung «BERNEXPO»/«expo». Unmittelbar neben dem Veranstaltungsgelände steht das Expo-Parking zur Verfügung. Auf und neben dem Gelände stehen zusätzlich Allwetterparkplätze zur Verfügung.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE