15.05.2017 06:14
Quelle: schweizerbauer.ch - AgE
Agritechnica
Agritechnica: Abgasnorm im Zentrum
Die Agritechnica 2017, die vom 12. bis 18. November in Hannover stattfinden wird, dürfte einen weiteren Wendepunkt in Sachen Abgasreinigung darstellen. Zu dieser Einschätzung kommt die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) angesichts der ab 2018 möglichen Typgenehmigung für Motoren nach Diesel-Emissionsstufe V.

Diese ist zunächst nur für Motoren mit Leistungen unter 56 kW und mehr als 130 kW vorgesehen. Die volumenstärkste Klasse von 56 kW bis 130 kW wird nach Angaben der DLG mit einem Jahr Verzögerung folgen. Damit werde die Umstellung auf die neue Norm zur Agritechnica 2019 bereits weitgehend abgeschlossen sein.

Die neuen Vorschriften beträfen nicht nur Traktoren, sondern alle selbstfahrenden landwirtschaftlichen Maschinen mit Dieselmotor. Laut DLG werden alle führenden Motorenhersteller ihre diesbezüglichen Ansätze auf der Spezialmesse „Systems & Components“ im Rahmen der Agritechnica 2017 präsentieren.

Interessierte Landwirte könnten sich aus erster Hand über die Auswirkungen der neuen Technologien informieren. Für Vertreter der Industrie bestehe die Möglichkeit, die Ansätze der verschiedenen Motorenhersteller zum Erreichen der neuen Standards zu vergleichen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE