18.12.2016 08:15
Quelle: schweizerbauer.ch - AgE
Agritechnica
Ausstelleranmeldung für Agritechnica 2017 bis Anfang Februar
Aussteller können sich noch bis zum 1. Februar für die Landtechnikmesse Agritechnica anmelden, die vom 12. bis 18. November 2017 von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) in Hannover veranstaltet wird. Akteure der Branche finden sich dort im kommenden Jahr unter dem Motto „Green Future - Smart Technology“ zusammen.

Viel Raum wird laut DLG dabei auch wieder die Forsttechnik einnehmen. Jeder fünfte Besucher habe sich 2015 für diesen Messebereich interessiert. Neben den Ständen in einer Messehalle werde es auf der kommenden Agritechnica auch wieder ein überdachtes Freigelände für Aussteller und ihre Demonstrationen geben.

Auf der Zuliefererplattform unter dem Dach der Fachmesse, „Systems and Components“, steht der Landwirtschafts-Gesellschaft zufolge die Interaktion von Komponenten in mobilen Anwendungen im Fokus. Im vergangenen Jahr hätten rund 100'000 Fachbesucher aus den Bereichen Einkauf, Beschaffung, Forschung und Entwicklung die Gelegenheit genutzt, sich über Neuheiten aus den Bereichen Motoren, Hydraulik, Achsen, Getriebe, Antrieb, Kabinen, Elektronik und deren Komponenten zu informieren.

Ferner organisiert die DLG 2017 nach eigenen Angaben mit „Campus and Career“ in Hannover wieder einen eigenen Karrierebereich. Damit werde jungen Schülern, Berufseinsteigern und Fachvertretern eine Anlaufstelle zur beruflichen Orientierung in der Landtechnik- und Agrarbranche geboten.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE