Samstag, 17. April 2021
02.01.2021 07:10
Landtechnik

Claas Axion 960 mit Preis ausgezeichnet

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: mgt

Eine internationale Jury aus 26 Fachjournalisten wählte 18. Dezember 2020 den Claas Axion 960 Cemos zum «Sustainable Tractor of the Year 2021». Der Nachhaltigkeits-Award geht an Traktoren mit besonders nachhaltige Technologien

Jedes Jahr vergibt eine Jury von 26 Agrarjournalisten aus 25 Ländern die «Tractor of the Year»-Awards. Wegen der Corona-Pandemie fand die Ehrung erstmals virtuell statt und wurde mittels eines Lifestreams übertragen.

Optimierung von Technik und Elektronik

Als Gewinner in der Kategorie «Sustainable Tractor of the Year 2021» konnte sich der Claas Axion 960 Cemos gegen 17 weitere Finalisten durchsetzen. Der Preis «Sustainable TotY» wurde in diesem Jahr zum zweiten Mal vergeben und soll Traktoren auszeichnen, die sich durch besonders nachhaltige und Technologien hervorheben.  

«Mit dem Claas Axion 960 wurde dank des CEMOS-Systems ein grosser Schritt in Richtung einer nachhaltigeren Landwirtschaft getan. Die gesamte Technologie dieses Traktors ist einfach zu bedienen wie nie zuvor», lautete die Begründung der Jury. Die Optimierung von Technik und Elektronik sowie die Optimierung des Reifendrucks ermögliche diesem Traktor eine bemerkenswerte Kraftstoffeinsparung und eine viel effizientere Leistung auf dem Feld und unter allen Arbeitsbedingungen, so die Experten weiter.

Treibstoffeinsparung

Claas führte die Axion 900 Baureihe nach Stage V im September 2020 ein. «Erstmals können die Grosstraktoren seitdem ab Werk optional mit einer Claas CTIC Reifendruckregelanlage und dem selbstlernenden Dialogsystem CEMOS für Traktoren ausgestattet oder nachgerüstet werden», schreibt Claas. Dieses erhielt erst jüngst das «DLG anerkannt»-Label für bis zu 16,8 Prozent Treibstoffeinsparung und bis zu 16,3 Prozent gesteigerte Flächenleistung (DLG Prüfbericht 7096).

«Durch das CEMOS für Traktoren kann nachweislich die Effizienz signifikant gesteigert werden. Das entlastet nicht nur Landwirte und Lohnunternehmer beim Zeit- und Kostendruck, sondern schont gleichzeitig in vielerlei Hinsicht die Umwelt und den Boden», sagt Christian Radons, Mitglied der Claas-Konzernleitung . 

Flächenleistung steigern

Die Claas-Grosstraktoren der Baureihe Axion 900 decken einen Leistungsbereich von 325 bis 445 PS Maximalleistung ab und erfüllen seit Herbst 2020 die Abgasstufe V. CEMOS für Traktoren kann auf Axion 900 Cmatic, Axion 800 Cmatic und Arion 500/600 Cmatic mit CEBIS-Touch ab Werk geliefert und zudem auf Fahrzeugen ab Modelljahr 2018 nachgerüstet werden.

«Im Rahmen des DLG anerkannt (DLG Prüfbericht 7096) konnte CEMOS für Traktoren bei allen Testfahrern gegenüber den individuell getätigten Fahrereinstellungen den Dieselverbrauch senken und bei 80 Prozent der Fahrer gleichzeitig die Flächenleistung steigern», hält Claas fest. Die neueste Generation Claas CTIC-Reifendruckregelanlagen ist für alle Axion Traktoren ab Werk verfügbar.

Mehr zum Thema
Landtechnik

«Wir fühlen uns geehrt, dass der MF 8S für diese besondere Auszeichnung ausgewählt wurde», sagt Thierry Lhotte, Vice President & Managing Director Massey Ferguson. - Massey FergusonDie Sicht aus der…

Landtechnik

Der Prairial von ermöglicht das Durchführen von 5 Aktionen während einer einzigen Durchfahrt bei 15 km/h: - zvg Mit dem Wiesenerneuerer Prairial bietet der französische Bodenbearbeitungs-Geräte-Hersteller Carre ein Gerät zur…

Landtechnik

Roboter Armin verpackt und palettiert ab sofort tausende Kartoffelsäcke.  - Fenaco Der Agrarkonzern Fenaco hat einen neuen Hightech-Roboter in Betrieb genommen, der ab sofort im bernischen Bätterkinden Kartoffeln verpackt. Die…

Landtechnik

Das maximal zulässige Gesamtgewicht wurde auf 9 t angehoben, wodurch bis zu 3,8 t Nutzlast möglich sind. - ClaasDie Standardausstattung in der Kabine kann durch die Pakete CIS und CIS+…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE