8.06.2019 17:00
Quelle: schweizerbauer.ch - dha
Landtechnik
Deutz-Fahr stellt neue Serie 5D vor
Einfache Modelle sind als Pflege- oder Grünlandtraktor sehr gefragt. Deutz-Fahr stellt sich nun neu auf in dieser Klasse.

Lieferbar sind vier Modelle mit 3 oder 4 Zylindern von 75 bis 102 PS (55,4 bis 75 kW) mit FARMotion-Motoren der Abgasstufe III B. Die kraftvollen und sparsamen Motoren verfügen dank elektronischer Common-Rail-Einspritzung (2000 bar) über einen hohen Drehmomentanstieg von bis zu 42%.

Die Abgasreinigung erfolgt über einen Diesel-Oxydationskatalysator und eine externe gekühlte Abgasrückführung. Die Motoren wurden speziell für den Einsatz in landwirtschaftlichen Traktoren konzipiert und zeichnen sich durch eine kompakte Bauweise und leichte Zugänglichkeit zu Wartungspunkten aus.

Die Serie 5D MY19 ist in zwei Ausstattungsvarianten lieferbar. In der LS-Version verfügen die Traktoren über ein mechanisches Wendegetriebe, Overspeed-Getriebe mit wahlweise 30/15 oder 45/45 Gängen mit drei Lastschaltstufen – beide mit Superkriechgang kombiniert. In der GS-Version kommen sinnvolle Extras wie das fünfstufig einstellbare Powershuttle, Comfort-Clutch, Stop&Go hinzu. Die Höchstgeschwindigkeit von 40km/h wird drehzahlreduziert bei 1870 U/min erreicht.

Leichtgängige Lenkung

Zusätzlich ist die Serie 5D MY19 mit drei Zapfwellendrehzahlen, einer Eco-Zapfwelle für Kraft sparendes Arbeiten, einer Frontzapfwelle und der Hydraulikanlage mit 54-l/min-Open-Center Pumpe für die Arbeitshydraulik und einer separaten Lenkungspumpe für eine konstant leichtgängige Lenkung erhältlich.

Auch die Hydraulikanlage ist umfangreich ausgestattet. Förderleistung von 54 l/min; bis zu drei Zusatzsteuergeräte, Hubkraft im Heck bis zu 3600 kg, Bedienung der Heckhydraulik und Zapfwelle über die Kotflügel; Sauter-Frontkraftheber mit einer Hubkraft von 2100 kg sowie eine separate Lenkungspumpe machen den 5D MY19 zu einem kompakten Allrounder für viele Betriebe.

Auf Wunsch sind Frontzapfwelle sowie automatische Unterlenkerstabilisatoren und eine EHR für das Heckhubwerk lieferbar. Die Traktoren sind mit einer für ihre Klasse geräumigen Kabine mit ergonomisch angeordneten Bedienelementen ausgestattet. Ein optionales Freisichtdach sorgt für gute Übersicht bei Frontladerarbeiten.

Klimaanlage und ein luftgefederter Fahrersitz sind optional lieferbar. Mit 2,39m Mindestbauhöhe ab Werk ist die Serie 5D MY19 nach wie vor perfekt auch für niedrige Stalleinfahrten gemacht. Um die Wartungs- und Unterhaltskosten so gering wie möglich zu halten, wurde bei der Serie 5D MY19 bewusst auf den Zusatzstoff AdBlue verzichtet. So benötigt auch die neuste Generation nur Diesel als Treibstoff. 

Zu erkennen sind die neuen Serie-5D-MY19-Modelle an der neuen Motorhaube, die nun dem Look der Deutz-Fahr-Familie unter 130 PS entspricht. Verfügbar sind die neuen Modelle beim Deutz-Fahr-Händler ab sofort.  

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE