10.04.2014 17:02
Quelle: schweizerbauer.ch - mgt
Amazone
25'000 Downloads für Düngeservice-App
Drei Jahre nach der Lancierung der Düngeservice-App meldet Amazone bereits 25'000 Downloads. Vor allem in den letzten 15 Monaten hätten die Zugriffe stark zugenommen.

Als Amazone vor drei Jahren seinen DüngeService erstmals als App für Smartphones zur Verfügung stellte, zählte das Unternehmen aus Hasbergen Gaste (D) noch zu den Pionieren der Smartphone-Anwendungen für die Landtechnik.

Der Aufwand hat sich für den Ackerbautechnik-Hersteller aber gelohnt. So zeigte die Downloadstatistik im März 2014, dass schon über 25'000 Landwirte und Lohnunternehmer die DüngeService App auf ihr Smartphone geladen haben, schreibt Amazone in einer Pressemitteilung. Mit der App können Bauern aktuellen Einstellwerte für ihre Amazone-Düngerstreuer abfragen.

Im Laufe der Zeit immer mehr

Die Statistik zeige laut Amazone auch, dass sich der Trend zur Nutzung der App im Laufe der Zeit immer weiter verstärkt habe. So erfolgten die ersten 10'000 Downloads über 18 Monate, die folgenden 15'000 Downloads aber nur noch über einen Zeitraum von 15 Monaten.

Zeitfaktor

Die Zeitersparnis dürfte der entscheidende Faktor sein, mit dem sich der Erfolg der Düngeservice APP erklären lässt, begründet Amazone die grosse Nachfrage nach der App. Wenn man jederzeit und überall die aktuellen Einstellwerte für Amazone-Düngerstreuer abrufen könne, so sei das schon ein entscheidender Vorteil für die Praxis.

Zu beziehen ist die kostenlose Amazone DüngeserviceApp für die Nutzung auf einem iPhone, iPad und iPod touch über den App-Store, für alle Android Smartphones über den Google Play Store.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE