18.03.2017 07:18
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Solothurn
Bauernverband sucht Drohnenpiloten
Der Solothurner Bauernverband sucht für das Pilotprojekt "Drohnen retten Rehkitze 2.0" Personen mit Drohnen.

Gesucht werden Personen, welche entweder bereits eine Drohne mit Infrarotkamera besitzen oder eine solche anschaffen wollen und bereit sind, Suchflüge zur Rehkitzrettung in den Bezirken Bucheggberg und Wasseramt durchzuführen, teilt der Solothurner Bauernverband mit. Interessierte können sich hier melden.

In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Verband Ziviler Drohnen ist ein Informationsanlass in Planung, an welchem sich Interessierte über die Anschaffung und Handhabung einer solchen Drohne sowie über den Ablauf der Suchflüge und rechtliche Bestimmungen informieren können.

Der Solothurner Bauernverband hat 2016 in Zusammenarbeit mit der Firma Feinmotion GmbH ein Projekt zur Rettung von Rehkitzen lanciert. Eine mit einer Wärmebildkamera ausgestatte Drohne wurde eingesetzt, um Rehkitze in Wiesen zu entdecken. Weitere Informationen zum Projekt finden sich hier.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE