13.07.2016 08:36
Quelle: schweizerbauer.ch - mgt/röt
Fendt Treffen
Dieselrösser, Farmer, Favoriten und ein Vario 1050
Das Fendt-Treffen zog am Wochenende Fendt-Fans aber auch viele Traktor-Begeisterte Besucher nach Zauggenried. Gezeigt wurden 190 Fendt-Traktoren mit Jahrgang ab 1937 bis 2016. Mit dabei war das aktuelle Topmodell, der Fendt 1050 Vario.

Das erste Mal in der Schweiz zeigte Fendt-Treffen-Organisator Walter Mühlemann von der LMG Landmaschinen AG Grasswil zusammen mit dem Schweizer Fendt-Importeur, der Firma GVS Agrar AG aus Schaffhausen, mit dem 1050 Vario den neusten und mit 517 PS den stärksten Traktor aus dem Hause Fendt. 

Natürlich waren auch Dieselross, Geräteträger und Traktoren aus fast jeder Baureihe vor Ort. Insgesamt wurden 190 Fendt-Traktoren zwischen Jahrgang 1937 bis 2016 aufgefahren.

Prämierungen

Am Nachmittag wurden die Prämierungen in den nachfolgenden Klassen durchgeführt:
- entferntest angereister Fendt: ein Fendt 307 LSA aus St. Margrethen (SG)
- schönster dekorierter Fendt: Fendt Farmer 206 SA der Gemeinde Zollikofen
- ältester Fendt: Dieselross D16 Jahrg. 1937 von Marc Schuhmacher

Baureihen-Cup (Zustand und Dekoration)
Dieselross F 18 der Amryn AG Hellbühl
Geräteträger 225 GT von Walter Marti
Fendt Farmer 102 S von Michael Teuscher
Fendt Farmer 305 LSA von Fabian Bieri
Fendt Favorit 515 C von Thomas Affolter
Fendt Vario 712 von David Hofmann

Danach gab es die gemeinsame Fendt-Rundfahrt, die von einen Dieselross angeführt und vom Fendt 1050 Vario abgeschlossen wurde.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE