21.02.2018 06:01
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Traktoren
Europa: Steigende Traktorenverkäufe
Gutes Jahr für die Landmaschinenhersteller: In Europa wurden im letzten Jahr deutlich mehr Traktoren verkauft.

Die Traktoren-Verkäufe nahmen in Europa im letzten Jahr stark zu. 161'235 Traktoren wurden 2017 in 30 europäischen Ländern neu eingelöst – 12,8 Prozent mehr als im Vorjahr. Vor allem im Dezember 2017 hätten die Traktoren-Verkäufe sprunghaft zugenommen, teilt der Europäischen Dachverband der Landmaschinenindustrie (CEMA) mit. Grund dafür seien neue technische Anforderungen – etwa hinsichtlich Bremsen und Beleuchtung - , welche per Januar 2018 für neue Traktoren gelten. 

Die Traktoren-Verkäufe haben in fast allen Ländern markant zugenommen. Die Spannweite liegt zwischen 5,7 Prozent (Spanien) bis 22,9 Prozent (Dänemark). Einzig in Frankreich nahm die Anzahl Neuregistrierungen um 2,2 Prozent ab. Zugenommen haben die Verkäufe von Traktoren fast aller Stärkeklassen, heisst es weiter. Einzig Traktoren mit 100 bis 150 PS wurden weniger verkauft. Die Verkäufe von Traktoren mit mehr als 300 PS blieben stabil. Für 2018 rechnen die Landmaschinenhersteller mit einem weiteren Wachstum.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE