12.05.2013 11:35
Quelle: schweizerbauer.ch - AgE
Fendt
Fendt hat auf Facebook über 100'000 Fans
Der Allgäuer Traktorenhersteller Fendt bietet den Landwirten nicht nur modernste Technik, sondern kann seine Freunde auch im Internet mobilisieren. Das beweist die aktuelle Zahl von 100'000 Fans, die jetzt im sozialen Netzwerk Facebook mit dem Unternehmen befreundet sind.

Vor gut eineinhalb Jahren hatte Fendt den aktiven Kontakt mit seinen Fans über Facebook gestartet, die dort ihre Fotos, Videos, Geschichten und Vieles mehr miteinander teilen können. Der 100'000. Fan, der sich mit Fendt befreundet hat, kommt aus Bulgarien.

„Die Fendt-Global-Facebook-Page bietet für unsere Fans zusätzliche Einblicke in aktuelle Themen wie beispielsweise Live-Berichterstattungen von Veranstaltungen und Messen, Making-of-Produktionen, die Begleitung von Fendt-Demotouren und vielen weiteren spannenden Aktionen“, erklärte Eva Hailer, Kommunikationsspezialistin vom Fendt Marketing. Der Facebook-Fan sei immer live dabei und könne auf ein Angebot zugreifen, dass von Fotoalben, TV-Beiträgen und Contest-Aktionen bis hin zu aktuellen Informationen über die gesamte Fendt-Welt reiche.

Fendt rangiert nach eigenen Angaben in Deutschland und Österreich vor allen anderen Landtechnikherstellern auf Platz eins im „Like Check“ auf Facebook.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE