17.02.2013 07:29
Quelle: schweizerbauer.ch - AgE
Österreich
Fendt-Traktoren an Ski-WM im Einsatz
Mit zehn Traktoren hat der Landtechnikhersteller Fendt zwei Wochen lang die Ski-Weltmeisterschaft im österreichischen Schladming unterstützt. Die Traktoren wurden hauptsächlich zur Schneeräumung mit dem Schneepflug und der Schneefräse eingesetzt, aber auch zur gesamten Split- und Salzstreuung.

Allein 4'000 Parkplätze für Autos und 400 für Busse mussten immer schneefrei sein. Der Schneeabtransport aus dem Stadtgebiet erfolgte mit grossen Hakenliftanhängern. Laut Fendt haben Traktoren bei der Schneeräumung in der Stadt den Vorteil der Wendigkeit. Kein Klein-Lkw sei so wendig wie der Traktor.

Auch die Übersichtlichkeit sei "enorm", denn der Fahrer sehe perfekt und könne das angebaute Gerät präzise in jede Ecke steuern.
Und am Berg sei es von Vorteil, dass man durch die grossen Räder die Kraft optimal auf den Boden bringe.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE