2.02.2015 10:18
Quelle: schweizerbauer.ch - mgt/röt
Waldwirtschaft
Forstmesse Luzern auf Kurs
Die Vorbereitungen für die 23. Forstmesse in Luzern laufen auf Hochtouren. Das Platzangebot ist im Vergleich zur letzten Forstmesse vor zwei Jahren dank den neuen Hallen noch grösser geworden.

Messeleiter Marco Biland, ZT Fachmessen AG, kann sich gut vorstellen, dass aufgrund der grossen Nachfrage die Ausstellerzahl von 280 in diesem Jahr überschritten wird: "Dank den neuen Hallen und der Erweiterung der Hallenfläche und des Freigeländes ist auch genügend Platz für diese Vergrösserung vorhanden", sagt Biland.

Die diesjährige Internationale Forstmesse findet vom Donnerstag, 20. bis Sonntag, 23. August 2015, statt. 

Vor zwei Jahren lockte die grösste Schweizer Messe für die Waldwirtschaft 26'200 Besucher nach Luzern. Damals waren 280 Aussteller vor Ort.

Direkt mit der Bahn

"Das neue Messegelände, welches 2013 noch im Bau war, ist fertig erstellt und bietet mit direktem S-Bahnanschluss, modernsten Hallen und der grosszügigen Vorzone bestmögliche Infrastruktur", sagt Biland.

Mit Schweizermeisterschaft der Holzhauer

Nur alle vier Jahre findet die Schweizermeisterschaft Berufswettkampf Holzhauerei statt. 2015 wird das spannende Finale mit technischen Disziplinen und dem Astungswettkampf auf dem Freigelände der Forstmesse Luzern vor viel Publikum ausgetragen.

Nebst dem umfassenden Angebot an Maschinen und Geräten und der Sonderschau «Treffpunkt Forst, Forêt, Foresta» organisiert Waldwirtschaft Schweiz am Freitag erneut den Waldkongress, diesmal zum Thema Berufsbildung.

Erneut mit Branchenkampagne

Bereits zum dritten Mal zeigt sich die erfolgreiche Branchenkampagne "Unser Wald. Nutzen für alle" an der Forstmesse. Sie informiert über den Nutzen der Waldwirtschaft und unterstützt die Forstbetriebe in ihrer Öffentlichkeitsarbeit.

http://www.forstmesse.com/htm/home.htm

 

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE