29.09.2015 11:54
Quelle: schweizerbauer.ch - röt
Deutz
Gewinnwarnung bei Deutz
Der Kölner Motorenhersteller Deutz, der Motoren zum Beispiel für Bau- und Landwirtschafts-Maschinen herstellt, hat die Prognosen für das Gesamtjahr kräftig nach unten angepasst.

Wegen der weiterhin schlechten Auftragslage rechnet das Unternehmen nun mit einem Umsatzrückgang von 20 Prozent im Gesamtjahr. Das zweite Halbjahr soll deutlich schlechter ausfallen als die ersten sechs Monate. In diesen hatte Deutz noch 670 Millionen Euro (730 Mio. Fr.) an Erlösen erwirtschaftet, ein Minus von zehn Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE