27.06.2013 07:36
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Landtechnik
Landtechnik wird weiter zulegen
Die Produktion von Landtechnik legt 2013 weltweit zu. Besonders dynamisch sind asiatische und amerikanische Märkte.

Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) rechnet für das aktuelle Jahr mit einem globalen Produktionswachstum der Landtechnikbranche von sechs Prozent auf 96 Milliarden Euro (118 Mrd. Fr.). Dies schreibt das Fachmagazin Eilbote.

Rund 30 Prozent davon entfallen auf die EU, mit Deutschland als stärkstem Produzenten. Eine besonders dynamische Entwicklung ist aber im asiatischen Raum sowie in Nord- und Südamerika zu verzeichnen. Neben Indien, China, Brasilien und den USA wird erstmals seit Jahren auch in Japan wieder ein Wachstum erwartet.

Angekurbelt werden die Märkte in diversen Ländern von staatlichen Förderprogrammen, wobei diese oft an Bedingungen, etwa den Kauf von Maschinen aus dem eigenen Land, geknüpft sind.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE