2.01.2019 16:53
Quelle: schweizerbauer.ch - mgt
Ostschweiz
Oldtimer-Fans kennen keine Kälte
Technik und Leidenschaft kann die Mitglieder der FALSO selbst bei Minustemperaturen nicht davon abhalten, an der traditionellen Winterausfahrt teilzunehmen.

Das Jahr 2018 ist für die Freunde alter Landmaschinen Sektion Ostschweiz (FALSO) ein Jahr ohne Grenzen. Alle zwölf organisierten Veranstaltungen, über das ganze Jahr verteilt, sind wunschgemäss verlaufen. Den Jahreszeiten entsprechend hätte das Wetter bei der Frühlings-, Sommer-, Herbst- und jetzt an der Winterausfahrt nicht besser sein können.

Technik und Leidenschaft kann die Mitglieder der FALSO selbst bei Minustemperaturen nicht davon abhalten, an der traditionellen Winterausfahrt teilzunehmen. So belagerten auch in diesem Jahr, am 29. Dezember 80 Oldtimer-Traktoren und Einachser den grossen Pausenplatz bei der Turnhalle in Wuppenau. Zur Mittagszeit war die Halle mit 240 Sitzplätzen im Nu voll besetzt.

Erfreuliches Vereinsjahr

Für FALSO Präsident August Sidler wars erfreulich, dass Club-Vertreter vom ALMATRAK im Bündnerland, von der Rheintalausfahrt Salez, vom Neckertaler Oldtimertreffen und von der Fahrzeughistorik Tägerwilen uns besuchten. 

Die Teilnahme an der Winterausfahrt dient nebst Rückschau zu halten im Kollegenkreis vor allem auch dem Planen von Ausfahrten im kommenden Jahr. Mit dem Dank an alle Helferinnen und Helfer, an den Festwirt vom Hirschen Gloten und den allseits besten Wünschen fürs neue Jahr, endet für die FALSO ein erfreuliches Vereinsjahr 2018.

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE