1.05.2014 18:43
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Rapid
Rapid: Sämtliche Anträge genehmigt
Die Aktionäre der Rapid Holding AG haben an der gestrigen Generalversammlung alle Anträge des Verwaltungsrates klar gutgeheissen.

Aufgrund eines grossen Entwicklungsgewinns können einen ordentliche und einen ausserordentliche Dividende von je 10 Franken ausgeschüttet werden, wie Rapid mitteilt. Die Ausschüttung erfolgt im Rahmen einer Kapitalherabsetzung durch Nennwertrückzahlung.

Kerngeschäft von Rapid ist die Herstellung von Einachsern für die Landwirtschaft sowie Kommunaltechnik.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE