7.05.2016 10:18
Quelle: schweizerbauer.ch - röt
John Deere
Warren Buffet stockt Anteile an John Deere weiter auf
Der 85-jährige US-Grossinvestor Warren Buffett hat laut boerse.ARD.de die seit dem Spätsommer 2015 andauernde Flaute der Deere-Aktie genutzt, um seinen Anteil an dem Unternehmen weiter aufzustocken. Ein Grossinvestor bei John Deere ist auch Microsoft-Gründer Bill Gates.

Die Geschäfte für John Deere derzeit alles andere als rund. Die Krise auf dem Agrarmaschinen-Markt machen dem weltweit tätigen Traktorenhersteller schwer zu schaffen. So ist der Gesamtumsatz des US-Konzerns im Geschäftsjahr 2014/15 (bis 31. Oktober) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 20 Prozent auf knapp 29 Milliarden Dollar gesunken. Der Gewinn brach um fast 40 Prozent auf 1,94 Milliarden Dollar.

Entsprechend enttäuschend hat sich der Aktienkurs entwickelt: er stürzte von 97 Dollar, seinem Höchststand im vergangenen Jahr, auf 73 Dollar im Januar.

John-Deere-Fan Warren Buffett

Doch John Deere hat laut dem Online-Portal boerse.ARD.de einen unerschütterlichen Fan. Warren Buffett aus Omaha (Nebraska). Der 85-jährige Milliardär und Grossinvestor sei davon überzeugt, dass namhafte Traktorenhersteller wie John Deere eine Zukunft haben, denn Landwirtschaft werde es immer geben. Deshalb habe er die seit dem Spätsommer 2015 andauernde Flaute der Deere-Aktie genutzt, um seinen Anteil an dem Unternehmen weiter aufzustocken, schreibt die Börsenredaktion von ARD.

7,2 Prozent Anteil an John Deere

Buffetts Beteiligungsfirma Berkshire Hathaway besitze inzwischen 22,8 Millionen Deere-Aktien, das seien 7,2 Prozent aller ausgegebenen Papiere. Der Wert dieses Anteils betrage derzeit rund 1,8 Milliarden Dollar.

Aus Sicht von Buffett erfülle John Deere alle Voraussetzungen für einen langfristig denkenden Value-Investor, handle es sich hierbei doch um ein traditionsreiches (Gründungsjahr ist 1837), international angesehenes Unternehmen mit einem einfach zu verstehenden Geschäftsmodell, das sich in einem auf Dauer wachsenden Markt bewege: der Agrarwirtschaft.
http://boerse.ard.de/aktien/aktie-des-tages/deere-mit-hilfe-aus-omaha100.html

Auch Bill Gates setzt auf den Hirsch

Ein grosser John-Deere-Aktionär ist auch Microsoft-Gründer Bill Gates. 2014 hatte Gates laut Focus.de rund 8,25 Prozent Anteile an John Deere und ist damit der grösste Einzelaktionär von John Deere. Ob er das noch ist und wie hoch seine Anteile heute sind, ist nicht bekannt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE