Samstag, 27. Februar 2021
27.09.2017 17:06
Zug

Polizei lobt Bauern

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Am Dienstag hat die Zuger Polizei Fahrzeuge im Bau-, Forst-, und Landwirtschaftsbereich kontrolliert. Die Kantonspolizei zieht ein positives Fazit.

Bei den Kontrollen, die im gesamten Kantonsgebiet stattfanden, wurden insgesamt 29 Traktoren und Motorkarren, sowie 10 weitere Fahrzeuge im Bau-, Forst-, und Landwirtschaftsbereich überprüft.

Fünf Beanstandungen zur Behebung von technischen Mängeln wurden ausgestellt. Wegen ungenügender Ladungssicherheit oder Nichtabdecken von gefährlichen Anbauteilen wurden zwei Fahrzeuglenkende bei der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug zur Anzeige gebracht.

Die Polizei zeigt sich zufrieden. «Das Resultat der Kontrolle ist erfreulich. Die Polizei stellt den Zuger Landwirten ein gutes Zeugnis aus», heisst es im Communiqué. Unterstützt wurden die Polizei durch zwei Verkehrsexperten des Strassenverkehrsamtes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE