Donnerstag, 3. Dezember 2020
17.04.2020 18:00
Australien

Spektakulär: 65 Meter Airseeder

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Die Getreidesaat auf diesem australischen Acker ist eindrucksvoll. Landwirt Gav Zell kann nach 3 Jahren dieses Feld wieder einmal bestellen. Die eingesetzte Maschine ist riesig. -> Video

Wie agrarheute.com berichtet, stammen die Aufnahmen aus dem Jahr 2019. Nach 3 Jahren Dürre konnte der Farmer wieder einmal Wintergetreide aussäen. Der Acker war zuvor 3 Jahr lang brach gelegen. 

Im nördlichen New South Wales tut er das mit einem 65 Meter Airseeder. Gezogen wird dieser von einem Baldwin-Traktor. Farmer Zell kann pro Minute 1 Hektar bearbeiten. Airseeder ist eine Kombination aus Sägrubber und Säwagen zur Aussaat von Getreide und Dünger. Das Prinzip Säen und Düngen in einem Arbeitsgang ist gemäss Kverneland speziell aus Ländern mit einem geringeren Ertragsniveau und kurzer Vegetationsperiode bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE