Mittwoch, 2. Dezember 2020
08.05.2020 14:14
Österreich

Steyr fährt Werk wieder hoch

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: mgt/blu

Das Steyr-Traktorenwerk in St. Valentin bei Linz (A) ist seit dieser Woche wieder in Betrieb. Die Belieferung mit Teilen ist wieder sichergestellt. Zudem wurde ein Schutzkonzept für die Mitarbeiter eingeführt.

Die Montagebänder sind nach mehreren Wochen Stillstand wieder angelaufen. Denn auch die Zulieferer haben die Produktion wieder aufgenommen und können das Werk mit Teilen beliefern.

Damit sei die sichere und nachhaltige Wiederaufnahme der Produktion von Traktoren gesichert, heisst es in der Mitteilung. Hauptbestandteil des Wiederanlaufs ist ein umfassendes Massnahmenpaket, das die Sicherheit der Mitarbeiter in den Fokus rückt. 

«Automatische Temperaturmessung an den Werkszugängen mittels Thermokamera, Tragepflicht von Mund-Nasen-Masken, Bereitstellung von Desinfektionsmittel sowie die tägliche Desinfektion der Arbeitsplätze sind nur einige der neuen Sicherheitsvorkehrungen», schreibt CNH weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE