12.11.2015 08:12
Quelle: schweizerbauer.ch - Heinz Röthlisberger
Landtechnik
Agritechnica: Bilder aus Hannover Teil 2
In unserer zweiten Bilderstrecke zur diesjährigen Agritechnica zeigen wir weitere Neuheiten und aktuelles aus Hannover. So zum Beispiel die neue Rundballenpresse Impress von Pöttinger oder neue Traktoren von Steyr und New Holland.

Die Agritechnica bleibt ein Besuchermagnet. Laut Organisator DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) haben nach zwei Exklusivtagen sowie den ersten beiden grossen Besuchertagen bereits mehr als 200'000 Landwirte aus aller Welt die Agritechnica besucht.

Dies entspriche dem Ergebnis der Agritechnica 2013. Erste Ergebnisse einer Umfrage zeigen, dass ein Viertel der Besucher aus dem Ausland kommt.

Positive Stimmung trotz schwieriger Marktlage

Die Stimmung auf den Ständen der mehr als 2900 Aussteller ist von grosser Zuversicht geprägt. Die Landwirte aus aller Welt kommen zur Agritechnica, um ihre Betriebe zukunftsfähig zu machen. Mit ihrem einzigartigen Informationsangebot ist die Agritechnica für die Landwirte im gegenwärtigen, schwierigen Markt- und Gesellschaftsumfeld die ideale Informationsplattform.

Neues sehen

Sie informieren sich sehr gezielt über die Möglichkeiten, durch modernste Techniken die Effizienz in der Pflanzenproduktion weiter zu verbessern. Hier sind gerade im Pflanzenbau grosse Potenziale durch Elektronik und Automatisierung, aber auch durch neue Dimensionen in der Maschinenleistung vorhanden.

Die Agritechnica läuft noch bis und mit Samstag, 14. November 2015.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE