20.09.2015 08:47
Quelle: schweizerbauer.ch - röt
Agritechnica
Fünf Goldmedaillen auf der Agritechnica 2015
Aus insgesamt 311 Neuheitenanmeldungen zur Agritechnica 2015 hat die Experten-Kommission der DLG fünf Innovationen mit Goldmedaillen ausgezeichnet. Die Gewinner sind Fendt zusammen mit Mitas, John Deere und Krone. John Deere konnte gleich drei Goldmedaillen einheimsen, zwei davon mit einigen Projektpartnern.

Die vom 10. bis 14. November 2015 (Exklusivtage am 8. und 9. November) auf dem Messegelände in Hannover D stattfindende, Landtechnikausstellung Agritechnica wird durch zahlreiche Innovationen gekennzeichnet sein. Dies zeigen die 311 Neuheitenanmeldungen, die beim Agritechnica-Veranstalter DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) eingegangen sind.

Eine von der DLG eingesetzte, neutrale Expertenkommission hat aus den angemeldeten Neuheiten nach strengen Kriterien insgesamt fünf Neuheiten mit Goldmedaillen ausgezeichnet.

Drei Goldmedaillen hat John Deere (zwei davon mit Projektpartnern) erhalten. Je eine geht an Krone sowie Fendt mit Entwicklungspartner Mitas.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE