Montag, 27. Juni 2022
19.03.2022 13:57
Landtechnik

Neue Pöttinger-Sämaschinen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: mgt

Bei der Aussaat spielen viele Faktoren mit. Die optimale Säzeit hängt sowohl von der Pflanzenart als auch von der Sonnenscheindauer und der Temperatur ab. Die neuen gezogenen Sämaschinen Terrasem sind ab sofort auch in den Arbeitsbreiten 8 und 9 Meter verfügbar

Die Modelle Terrasem V 8000 und V 9000 können individuell für sämtliche standortspezifische Bedingungen ausgestattet werden.

Dank der Scheibenegge als Vorwerkzeug sind die Terrasem gemäss Hersteller ideal für die Mulchsaat geeignet und optional auch mit Wave-Disc-Scheiben zur streifenweisen Bodenbearbeitung verfügbar. Die Classic-Variante ohne Vorwerkzeuge kann mit Leichtzügigkeit auf saatfertigen Flächen punkten. Dabei sind mit grossen Arbeitsbreiten hohe Arbeitsgeschwindigkeiten bei Ablagegenauigkeit möglich.

Eine neue Anordnung aller Arbeitswerkzeuge sorgt für ein geradliniges, effizientes Arbeiten der Maschine. Sowohl Scheibenegge als auch Düngerschare (D Z Maschine) und Dual-Disc-Säschare sind in einer X-Anordnung angebracht. «Ein ständiges Abschmieren der Arbeitswerkzeuge fällt weg, diese sind wartungsfrei ausgelegt», schreibt Pöttinger.

Die Dosiersysteme sind auf hohe Präzision bei der Saatgutdosierung konzipiert und gewährleisten laut Pöttinger eine exakte Ausbringung bei verschiedenen Saatgutarten. Die Terrasem V 8000 D und Terrasem V 9000 D sind standardmässig mit zwei Dosiersystemen bestückt und besitzen ein Tankvolumen von 5’600 Litern. Aussaatmengen von 1,5 kg bis 420 kg bei 12 km/h sind möglich. Hierbei kann die Saatmengenverstellung vom Traktorsitz aus durchgeführt werden.

Abgestimmt auf bestimmte Gegebenheiten und Fruchtfolge kann vielfältig zwischen der Ausbringung von Saatgut, Saatgut mit Dünger, zwei verschiedenen Saatgutmischungen und zusätzlichen Komponenten wie Mikrogranulat oder Untersaaten mit den Modellen Terrasem Z mit Fertilizer gewählt werden.

Mehr zum Thema
Landtechnik

Der Kauf von Maschinen und Verfahren, die zur Erreichung der Umweltziele beitragen, sollen mit À-fonds-perdu-Beiträgen und Investitionskrediten unterstützt werden können. - FiBL Bäuerinnen und Bauern sollen sich mit À-fonds-perdu-Beiträgen des…

Landtechnik

Die «PS-vernichtende» Bahn ist bald wieder in Betrieb in Zimmerwald.  - Fabian Wisler Nach zwei Jahren ohne können sich die Fans des Tractor Pulling wieder versammeln. Am 1.Juli geht es…

Landtechnik

Für eine effiziente Ballenlogistik: Die GPS-gesteuerte, automatische Ballenablage quer zur Fahrtrichtung bietet Krone nun für den Ballensammelwage BaleCollect an. - Krone Jeder Landwirt und Lohnunternehmer kennt die Situation: Nach der…

Landtechnik

Mit einer Reifendruckregelung lässt sich Kraftstoff einsparen. - Steyr Steyr-Traktoren sind ab sofort optional mit einer Reifendruckregelanlage ausgestattet. Dadurch will der Hersteller einen Beitrag zum Bodenschutz leisten und zusätzlich deutliche…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE