28.06.2019 09:13
Quelle: schweizerbauer.ch - dha
Traktorenmarkt
Rechtsstreit: «Versum» zu «Vestrum»
Das wünscht sich niemand: Kurz nach der Lancierung muss Case IH eine Traktorenbaureihe umbenennen.

Case IH hat sich entschieden, seine 100- bis 130-PS-Traktoren mit CVXDrive-Getriebe umzubenennen. Der neue Name ist Case IH Vestrum CVXDrive. Das schreibt das Unternehmen in einer Medienmitteilung.

Der Rest bleibt

«Wir haben uns für den Namen Vestrum entschieden, weil er auf Lateinisch ‹Eurer› bedeutet», sagt Peter Friis, Case IH Marketing Director Europe. «Dieser Traktor ist für unsere Kunden bestimmt, die einen leistungsstarken und komfortablen Traktor benötigen, um bei den vielfältigen Aufgaben in ihrem Alltag mehr zu leisten.»

Die Umbenennung wird keine Auswirkungen auf die technische Ausstattung der 100 bis 130 PS starken Modelle haben, die alle serienmässig mit dem stufenlosen Getriebe Case IH CVXDrive ausgestattet sind. Die neue Baureihe wurde auf der Sima im Februar in Paris vorgestellt und erhielt dort die Auszeichnung Maschine des Jahres 2019 in der Kategorie Traktoren der Mittelklasse. 

Rechtliche Gründe

Der Case IH Vestrum hat zwei Schwestermodelle aus dem selben Konzern: der New Holland T5 Auto Command und der Steyr Expert. «Wir möchten unseren Kunden versichern, dass sich kein anderer Aspekt des Traktors ändern wird – alle Spezifikationen bleiben gleich wie bei der Markteinführung – und die Lieferungen innerhalb des Jahres 2019 werden nicht beeinträchtigt», sagte Thierry Panadero, Vizepräsident von Case IH Europe. «Wir werden unsere Einführungsaktivitäten fortsetzen und freuen uns darauf, unsere Kunden auf Messen und auf dem Feld in den kommenden Monaten zu treffen und diese fantastischen Traktoren zu präsentieren.»

Vor rund einem Monat musste Case IH bekannt geben, dass man aus rechtlichen Gründen den ursprünglichen Namen «Versum» nicht verwenden könne.  Laut Gerüchten  habe sich Mitbewerber Agco an dem Namen «Versum» gestossen. Der Konzern sieht eine zu grosse Ähnlichkeit zu den Stufenlosgetrieben von Hersteller Valtra namens «Versu». Das jedenfalls schreibt das Onlineportal agrartechnik.ch.

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE