Donnerstag, 22. April 2021
02.04.2021 15:16
Traktoren

Weitere Auszeichnung: Design-Award für den MF 8S

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: mgt/blu

Die Baureihe MF 8S von Massey Ferguson wurden mit dem Red Dot Award für Product Design 2021 in der Kategorie Nutzfahrzeuge ausgezeichnet. Die Baureihe holte sich bereits den Titel «Traktor des Jahres».

Die Baureihe MF 8S kommt gut an. Im vergangenen Dezember wurde der neue Traktor von einer internationalen Jury mit dem Titel «Tractor of the year 2021» ausgezeichnet.

Protect-U-Design

Nun gibt es eine weiteren Preis für das Modell. Die Baureihe holte sich den Red Dot Award 2021 in der Kategorie Nutzfahrzeuge. Die komplett neue Baureihe MF 8S bietet in allen Bereichen – Motor, Kabine, Getriebe und Antrieb – ein neuartiges Design. «Das markante Protect-U-Design mit seinem 24 cm grossen Abstand zwischen Kabine und Motorhaube hebt die Baureihe MF 8S von allen anderen Traktoren ab», schreibt Massey Ferguson. Die alleinstehende Motorhaube reduziere nicht nur die Übertragung von Wärme, Lärm und Vibrationen in der Kabine, sondern verbessert auch die Kühlung und Leistung.

Der «Red Dot Award: Product Design», der in seinen Ursprüngen seit 1955 besteht, ermittelt die besten Produkte eines jeden Jahres. In rund 50 Kategorien können Hersteller und Designer aus aller Welt ihre Entwürfe zum Wettbewerb anmelden. In der Kategorie Nutzfahrzeuge werden unter anderem landwirtschaftliche Maschinen und Traktoren ausgezeichnet.

Zur Auswahl stehen vier Modelle von 205 PS bis 265 PS, die alle mit Engine Power Management, 20 PS mehr Leistung bieten.
Massey Ferguson

205 bis 265 PS

An der Baureihe MF 8S wurde während sieben Jahren gearbeitet. Es gibt vier neue Modelle, die sich alle durch die «Protect-U»-Kabinen-/Motorinstallation und ein Neo-Retro-Design auszeichnen. Aufgebaut auf einem Radstand von 3,05 m, bieten sie maximale Leistung von 205 bis 265 PS sowie zusätzliche 20 PS Boost, aus dem Engine Power Management (EPM).

Die AGCO-Power 6-Zylinder-Motoren mit 7,4-Liter Hubraum (Abgasstufe 5) liefern gemäss MF mehr Kraft, Drehmoment und Leistung bei niedrigen Drehzahlen und senken so die Betriebskosten. Die Motoren entwickeln 205 bis 265 PS, wobei das Engine Power Management (EPM) zusätzliche 20 PS für Transport-, Zapfwellen- und Hydraulikanwendungen bereitstellt. 

Mehr zum Thema
Landtechnik

Fendt setzt die Traktorenproduktion aufgrund von Lieferproblemen aus. - zvg Die Corona-Pandemie sorgt weltweit für Einschränkungen. Sie führt auch bei Unternehmen zu Unterbrüchen. Der Landtechnikhersteller AGCO/Fendt setzt an den deutschen…

Landtechnik

Im Projekt Kombimulcher wurde ein Modul mit rotierenden sternförmigen Werkzeugen entwickelt. Diese erfassen die nach der Ernte am Boden liegenden Stoppeln und richten sie auf, damit der Mulcher sie aufnehmen…

Landtechnik

«Wir fühlen uns geehrt, dass der MF 8S für diese besondere Auszeichnung ausgewählt wurde», sagt Thierry Lhotte, Vice President & Managing Director Massey Ferguson. - Massey FergusonDie Sicht aus der…

Landtechnik

Der Prairial von ermöglicht das Durchführen von 5 Aktionen während einer einzigen Durchfahrt bei 15 km/h: - zvg Mit dem Wiesenerneuerer Prairial bietet der französische Bodenbearbeitungs-Geräte-Hersteller Carre ein Gerät zur…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE