22.09.2013 14:04
Quelle: schweizerbauer.ch - sam
Wein
162228842 Liter Wein wurden 2012 importiert
162 228 842 Liter Wein wurden 2012 in die Schweiz importiert. Das seien eine halbe Million weniger als im Vorjahr, schreibt die SonntagsZeitung. Grösster Weinimporteur ist Coop.

32 Millionen Liter entfallen auf Weiss-, 130 Millionen Liter auf Rotwein. Über ein Drittel stammt aus Italien, ein Viertel aus Frankreich. Danach folgen die Länder Spanien, Portugal, USA, Südafrika, Deutschland und Chile. Grösster Weinimporteur ist Coop, auf den nächsten vier Plätzen finden sich Denner, Bataillard, Caves Garnier und Lidl.

10 Millionen Fr. laase sich das Bundesamt für Landwirtschaft die Deklassierung von Schweizer AOC-Weinen zu Tafelweinen kosten, schreibt die "Sonntagszeitung" weiter. Grund dafür seien: übervolle Lager, Absatzprobleme. Damit sollen Lagerbestände von 6,6 Millionen Litern abgebaut werden. Parallel dazu werde für die Jahrgänge 2013 und 2014 die Erntehöchstmenge um 100 Gramm auf 1,3 Kilogramm pro Quadratmeter gesenkt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE