Mittwoch, 27. Januar 2021
06.09.2017 06:03
Österreich

A: 22% biologisch bewirtschaftet

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Der Bio-Landbau ist in Österreich auf dem Vormarsch. Jede fünfte Hektare wird mittlerweile biologisch bewirtschaftet. Täglich stellen fünf Betriebe auf Bio um.

Österreich ist gemäss Bio Austria Spitzenreiter im Bereich der biologischen Landwirtschaft innerhalb der EU. 22 Prozent der Fläche wird biologisch bewirtschaftet. 19 Prozent aller Landwirtschaftsbetriebe sind Biobetriebe. Im letzten Jahr sind täglich fünf Betriebe neu in die Bio-Landwirtschaft eingestiegen, die Bio-Fläche wuchs 2016 um 5 Prozent.

Es handle sich nicht um einen kurzfristigen Boom, sondern um ein gesundes, nachhaltiges Wachstum, schreibt Bio Austria in einer Mitteilung. Produktionszuwächse und Absatz der Produkte entwickelten sich im Gleichklang. Die Landwirtschaft müsse künftig ökologischer werden, heisst es weiter. Der menschenverursachte Klimawandel sei gerade für die Landwirtschaft allgegenwärtig. Die Landwirtschaft sei nicht nur Leidtragende, sondern auch Mitverursacherin der Klimaveränderung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE