12.12.2014 07:12
Quelle: schweizerbauer.ch - gro
Fleischmarkt
Absatz von Biofleisch steigt rasant
Seit 2011 haben die Absatzmengen von biologisch produziertem Schweine- und Pouletfleisch im Schweizer Detailhandel stetig zugenommen. Bei Schweinefleisch stiegen die abgesetzten Mengen vom 3. Quartal 2012 bis zum 3. Quartal 2014 um über 26% .

Das heisst, von Juli bis September 2014 wurden insgesamt 260 t Bioschweinefleisch verkauft, 54 t mehr als zwei Jahre zuvor. Beim Poulet ist der Zuwachs gar bei über 33% (+46 t auf 184 t). Dies zeigen Zahlen des Bundesamtes für Landwirtschaft. Trotzdem ist der Anteil der abgesetzten Biofleischmengen noch tief. Beim Schweinefleisch beträgt er 2,9%, beim Poulet gerade mal 1,6% der gesamten Pouletabsätze im Schweizer Detailhandel.

Spitzenreiter im Biofleischmarkt bleibt das Rindfleisch. Im September 2014 stammte jedes zehnte verkaufte Kilo Rindfleisch aus Bioproduktion.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE