21.05.2013 10:37
Quelle: schweizerbauer.ch - blu/lid
Milchmarkt
Aktionäre stützen Kurs des Hochdorf-Verwaltungsrates
Die Aktionäre der Hochdorf Holding AG haben an der Generalversammlung vom vergangenen Freitag die Mitglieder des Verwaltungsrats entlastet. Bleibt die Milchmenge weiterhin tief, will Hochdorf den Veredelungsverkehr prüfen.

Mit ihrem Abstimmungsverhalten hätten die Aktionäre auch grossmehrheitlich die Entscheidung des Verwaltungsrates zum Wechsel an der Konzern-Spitze gutgeheissen, schreibt Hochdorf in einer Medienmitteilung. Hochdorf hatte sich im letzten Dezember von CEO Damian Henzi getrennt, dies wegen unterschiedlicher Ansichten über die Geschäftsstrategie. Seine Nachfolge tritt per 1. Juni Thomas Eisenring an.

Die Aktionäre der Hochdorf stimmten auch einem Antrag einer gleichbleibenden Dividende in der Höhe von 3 Fr. pro Namenaktie zu. Diese wird aus der Kapitaleinlagereserve ausgeschüttet.

Das Geschäftsjahr 2013 startete für Hochdorf verhalten. Besonders gefordert sei man durch die deutlich tiefere Milchmenge und die steigenden Milchpreise, so der Milchpulverspezialist. Denn die höheren Milchpreise könnten nur mit einer zeitlichen Differenz
in die Verkaufspreise einfliessen, schreibt das Unternehmen. Bezüglich Auslastung hielt sich die tiefere Milchmenge in Grenzen. Weil deutlich mehr Molke verarbeitet werden konnte, sank die Anlagenauslastung nicht in dem Masse wie die geringer verarbeitete Milchmenge.

Hochdorf behält sich aber vor, bei einer weiterhin tiefen Milchmenge, die Möglichkeit des Veredelungsverkehrs zu nutzen. Der Milchverarbeiter würde Milch zur Verarbeitung importieren und diese anschliessend wieder exportieren. «Frischmilch ist nur einer von vielen Bestandteilen für die Produktion von Babynahrung», lässt sich Marcel Gavillet, CFO und CEO a.i., zitieren. Die Spezialisierungsstrategie könne deshalb auch weitergeführt werden, wenn mittel- und langfristig weniger Milch auf dem Markt vorhanden sein sollte. In den ersten vier Monaten habe sich das starke Wachstum in diesem Segment fortgesetzt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE