8.10.2020 11:54
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Detailhandel
Aldi läutet erneut Preisrunde ein
Der Discounter hat am Donnerstag bei weiteren 27 Artikeln die Preise gesenkt, unter anderem bei einer Grillwurst und einem Nussgipfel. Die Kosten dieser Preisveränderung trägt Aldi gemäss eigenen Angaben in Form von Margenverzicht selbst. Seit Anfang wurde über 200 Produkte günstiger.

Im Detailhandel ist ein Preissenkungsrunde im Gang. Migros, Coop, Denner, Spar, Aldi und Lidl verkünden in regelmässigen Abständen Abschläge auf ihrem Sortiment.

Nun hat Aldi eine weitere Preisrunde durchgeführt. Am 8. Oktober wurde bei 27 Artikel des Standardsortiments der Preis gesenkt. So sind zum Beispiel Nussgipfel mit Herstellungsland Schweiz neu für 99 Rappen (-20 Rp.) erhältlich. Eine Tessiner Grillwurst kostet neu 4.99 Fr. (-40 Rp.).

Bei diesen Preissenkungen verzichtet der Discounter gemäss Mitteilung auf einen Teil der Marge. Zusätzlich zu den dauerhaften Preissenkungen wurden bei weiteren Artikeln tiefere Preise unter anderem durch veränderte Rohstoffpreise, Synergienutzung im Einkauf und Prozessverbesserungen erreicht.

Es handelt sich bereits um die vierte Preisrunde in diesem Jahr. Seit Anfang des Jahres wurden rund 220 Artikel im Preis gesenkt. Dies entspricht rund jedem siebten Artikel des 1600 Produkte umfassenden Standardsortiments. Günstiger wurden unter anderem Schweizer Weisswein (Epesses AOC neu 8.99 Fr., Abschlag von 3 Franken), aber auch Importjogurt und Importkäse.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE