10.08.2015 14:50
Quelle: schweizerbauer.ch - ral
St. Gallen
Amagosa verlegt Sitz
Der Bauzulieferer für die Landwirtschaft, die Amagosa AG, hat nach bald 40 Jahren neue Räumlichkeiten bezogen.

Nach über 35 Jahren ist das Familienunternehmen Amagosa von Gossau SG ins Meggenhus bei Mörschwil umgezogen. «Wir konnten Lager, Büro und Showraum unter einem Dach zusammenführen», sagt  Urs Frischknecht, seit 2007 Geschäftsleiter. Er ist der Sohn des Firmengründers Peter Frischknecht, der das Unternehmen zu einem verlässlichen Partner der Landwirtschafts- und Baubranche entwickelt hat. Heute beschäftigt die Amagosa 12 Voll- und Teilzeitmitarbeitende, davon 4 im Aussendienst. Diese sorgen für die professionelle Beratung vor Ort, eine der Stärken der Firma.

Dachpaneele, Profilbleche, Flachstegplatten, Stallfenster und -türen sowie Windschutznetze und Rollvorhänge sind nur einige Produktsegmente des umfangreichen Angebots. Aber auch Fahrsiloabdeckungen, Viehrollbürsten und Deckenventilatoren gehören dazu. Das Produktprogramm werde laufend weiterentwickelt und angepasst, um den Kunden immer wieder Neues anbieten zu können.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE