14.06.2016 08:36
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Emmi
Amerikaner erhöhen Emmi-Beteiligung
Die in Los Angeles beheimatete Capital Group hat ihre Beteiligung am grössten Schweizer Milchverarbeiter wieder erhöht. Der Anteil der Amerikaner an Emmi beträgt nun erneut über 5 Prozent.

Die Capital Group hat ihren Anteil an Namenaktien der Emmi AG von 4,925 % auf 5,019 % des Aktienkapitals der Emmi AG erhöht. Die Meldeschwelle von 5 % wurde damit überschritten. Dies gaben die Luzerner am Montagabend bekannt. Das US-Unternehmen hält neu 268‘500 Namenaktien. Das ordentliche Kapital der Emmi AG beträgt 53’498'100 Franken, eingeteilt in Namenaktien im Nennwert von 10 Franken.

Erst im Januar hat die Capital Group ihren Anteil an Namenaktien der Emmi AG von 5.0766 % auf 4.9254 % gesenkt. Damit hatte sie die Meldeschwelle unterschritten. Im Oktober 2012 wurde bekannt, dass die Amerikaner einen grösseren Anteil am Aktienkapital von Emmi halten. Damals wurde mit 3,0674 Prozent die Schwelle von 3 Prozent überschritten. Anfang Februar 2015 erhöhte die Investmentgesellschaft erstmals ihren Anteil über 5 Prozent.

Die Capital Group beschäftigt weltweit 7000 Mitarbeiter und hat in 28 Ländern Niederlassungen. In der Schweiz unterhält das Unternehmen Büros in Genf und Zürich. In der Calvinstadt arbeiten über 180 Personen für die US-Amerikaner. Gegründet wurde die Capital Group 1931 in Los Angeles. Gemäss einer Studie der ETH Zürich von 2011 wurde die Capital Group Companies als das zweiteinflussreichstes Unternehmen der Weltwirtschaft bezeichnet. Das Unternehmen gehört mit einem Vermögen von rund 1'400 Milliarden Dollar zu den grössten Investmentgesellschaften weltweit.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE