11.06.2016 10:50
Quelle: schweizerbauer.ch - gro
Fleischmarkt
Bell kauft Schweizer Schlachtpferde
«Das Amt für Landwirtschaft des Juras teilt uns mit, dass Bell Schlachtpferde kauft, um sie bei Prodega unter dem Label ‹Original Schweizer Pferdefleisch› zu verkaufen.» Dies schreibt das Magazin «Der Freiberger» in seiner Mai-Ausgabe.

Die Pferde würden im Schlachthaus in Courrendlin JU oder bei Bell in Cheseaux-sur-Lausanne VD geschlachtet. Pro Kilo Schlachtgewicht (SG) würden für Pferde der Klasse H 4 Fr. bezahlt, für solche der Klasse T 3.50 Fr. und für A-Pferde 3 Franken.

Abzüge für zu fette Pferde würden gemäss offizieller Tabelle gemacht. Interessierte Verkäufer könnten sich bei Michel Fleury, Einkäufer bei Bell (Tel. 058 3269937), melden. Weiter schreibt «Der Freiberger», dass der Preis für Schlachtfohlen in den Wochen 41 bis 48 bei 8.50 Fr./kg SG vereinbart worden sei. Ausserhalb dieser Periode liegt er bei 7.50 Fr./kg SG.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE