3.06.2015 08:35
Quelle: schweizerbauer.ch - sda/blu
Basel-Land
BL: GEA-Tochter will Betrieb einstellen
Die GEA Pharma Systems AG in Bubendorf steht vor dem Aus: Das Unternehmen mit 82 Angestellten, das Anlagen für die Pharmaindustrie herstellt, will seinen Betrieb per Ende 2016 einstellen. Bis Anfang Juli läuft nun die Konsultationsfrist.

Publik gemacht wurden die Schliessungspläne am Dienstag von der Basellandschaftlichen Zeitung. Eine Unternehmenssprecherin bestätigte auf Anfrage, dass 40 Arbeitsplätze bis Ende 2015 und die restlichen 42 bis Ende nächsten Jahres gestrichen werden sollen. Wie bei Massenentlassungen vorgeschrieben, hat die GEA Pharma Systems AG ein Konsultationsverfahren eingeleitet, das bis zum 3. Juli dauert. Die Geschäftsleitung will am 19. August zu allfälligen Vorschlägen der Belegschaft Stellung nehmen.

Das Unternehmen in Bubendorf gehört zur deutschen GEA Group. Der Konzern mit Sitz in Düsseldorf zählt sich zu den grössten Anbietern von Systemen für die nahrungsmittelverarbeitende Industrie und deckt ein breites Spektrum von Prozessindustrien ab. Im August desselben Jahres hatte die GEA Group den Abbau von rund 1000 Stellen angekündigt, wodurch bis 2017 pro Jahr 100 Mio. Euro eingespart werden sollen.

In der Zwischenzeit ist die Zahl der abzubauenden Stellen gar auf 1450 gestiegen, wie ein Konzernsprecher auf Anfrage sagte. Die GEA Group, die seit 2004 vom Schweizer Jürg Oleas geleitet wird, verfügt hierzulande über sechs Gesellschaften mit gesamthaft 150 Angestellten. Ob für diese Standorte ebenfalls Abbaupläne bestehen, war am Dienstag nicht zu erfahren. Nach Angaben des Sprechers soll die neue Konzernstruktur jedoch dazu führen, dass es bei GEA pro Land nur noch eine Länderorganisation für das gesamt Produkteportfolio gibt.

GEA

Die GEA Group Aktiengesellschaft mit Sitz in Düsseldorf ist nach eigenen Angaben einer der grössten Systemanbieter für die nahrungsmittelverarbeitende Industrie sowie ein breites Spektrum von Prozessindustrien mit einem Konzernumsatz von rund 4,5 Milliarden Euro in 2014. Das Unternehmen beschäftigt 18'200 Angestellte. Der Gewinn belief sich auf knapp 321 Mio. Euro. Die zum GEA-Konzern gehörende GEA Farm Technologies ist einer der weltweit führenden Hersteller von technischen Produktlösungen und Tierhygieneprodukten für die Milchproduktion. GEA Farm Technologies unterhalten Niederlassungen in über 60 Ländern und beschäftigen mehr als 2'300 Mitarbeiter weltweit. Sie unterhält 22 Produktionsstätten und bedient 100 Märkte. Gülletechnik, Stalleinrichtungen und automatische Fütterungssysteme runden das Profil als Systemanbieter für alle Betriebsgrössen ab. blu

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE