30.06.2018 10:44
Quelle: schweizerbauer.ch - lid/blu
Getreidemarkt
Brotgetreide: Richtpreise stabil
Die letztjährigen Ernte-Richtpreise für Brotgetreide und Körnermais werden beibehalten. Dies hat die Kommission „Markt-Qualität Getreide“ von Swiss Granum beschlossen.

Die Beibehaltung der bestehenden Ernte-Richtpreise spreche für die gute Zusammenarbeit aller Marktpartner der Wertschöpfungskette, wie es in der Medienmitteilung von Swiss Granum heisst. 

Ausserdem sei dieser Entscheid auch das Bekenntnis aller Marktpartner zu Stabilität für die einheimische Produktion und Verarbeitung von Brotgetreide. Seit 2014 sind die Richtpreise nun stabil. 2013 konnten sich die Parteien nicht einigen, folglich wurde kein Richtpreis publiziert.

Auch beim Körnermais wird trotz dem seit 1. Juli 2017 um Fr 1.- / 100 Kilo gesenkten Importrichtwert der letztjährige Richtpreis beibehalten. Die Richtpreise für Futtergetreide und Eiweisspflanzen der Ernte 2018 wurden bereits im März bestimmt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE