2.03.2017 10:37
Quelle: schweizerbauer.ch -
Detailhandel
CH-Detailhandel weiter rückläufig
Die Detailhandelsumsätze sind in der Schweiz im Januar erneut deutlich gesunken, nominal schrumpften sie im Vergleich zum Vorjahr um 2,0 Prozent, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) am Donnerstag mitteilte.

Ebenfalls gefallen sind die realen, um Verkaufs- und Feiertagseffekte bereinigten Detailhandelsumsätze, nämlich um 1,4 Prozent. Die reale Entwicklung berücksichtigt die Teuerung. Saisonbereinigt ergab sich indes ein leichter Anstieg um 0,6 Prozent.

Der Detailhandel mit Nahrungsmitteln, Getränken und Tabakwaren verbuchte eine leichte Zunahme der nominalen Umsätze von 0,2 Prozent. Beim Nicht-Nahrungsmittelsektor resultierte dagegen ein Minus von 4,7 Prozent.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE