31.05.2016 14:44
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Marken
CH-Marken: Beliebt, aber zu teuer
Drei Viertel der Chinesen, US-Amerikaner und Deutschen mögen Schweizer Marken. Dass die Schweiz die innovativste Nation der Welt ist, wissen dagegen nur wenige. Auch wird bemängelt, die Markenprodukte seien zu teuer.

Weniger als ein Fünftel der Befragten gaben an, Schweizer Marken böten einen guten Gegenwert fürs Geld. Und nur 16 Prozent nannten die Schweizer Produkte innovativ. Für die Auftraggeber der Studie ist damit die Botschaft der Innovationsrankings in der Welt noch nicht angekommen.

Dafür brachten die Befragten aber exzellente Qualität, hohes Prestige, grosse Vertrauenswürdigkeit und Umweltschutz mit Schweizer Marken in Verbindung, wie das Managementberatungsunternehmen globeone am Dienstag aufgrund einer Umfrage mitteilte. Befragt wurden je 500 Konsumenten in den zehn grössten Städte Chinas, der USA und Deutschlands.

Besonders hoch war die Beliebtheit von Schweizer Marken demnach in China, wo 87 Prozent der Befragten angaben, die Marken zu «mögen». 28 Prozent der Chinesen mochten Schweizer Marken sogar sehr. Geht es um konkrete Marken, zeigte sich, dass die Bekanntheit der 15 bekanntesten Marken mit 49 Prozent noch ausbaufähig, aber hoch ist.

Rolex kannten 80 Prozent der Befragten, Nestlé 78, Lindt 65, Omega 60 und Swatch 58 Prozent. Das fiel allerdings je nach Land unterschiedlich aus. Während 68 Prozent der Chinesen Omega kannten, war die Uhrenmarke lediglich 36 Prozent der US-Amerikaner ein Begriff. Auch bei der Beliebtheit der Marken zeigten sich länderspezifische Unterschiede. Die Affinität vieler Chinesen für Statussymbole fand ihren Niederschlag in durchwegs erhöhten Beliebtheitswerten von Rolex und Omega.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE