15.11.2012 14:08
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Grosshandel
Coop legt Grosshandelstöchter zusammen
Coop legt ihre beiden in der Schweiz tätigen Grosshändler Prodega/Growa und Howeg zusammen. Dabei wird für die Belieferung der Gastronomie die Marke Howeg weitergeführt und die Cash-and-Carry-Abholmärkte tragen weiterhin die Namen Prodega oder Growa.

Bis Ende 2013 werden zudem in Quartino TI, Satigny-Genève, Chur und Neuendorf SO vier neue Regionallager erstellt. Damit wolle man dem bei der Kundschaft gestiegenen Bedürfnis nach Regionalität und Frische Rechnung tragen, hiess es am Donnerstag im Communiqué von Coop. In Satigny-Genève wird zudem im kommenden Frühling ein neuer Prodega-Abholmarkt erstellt.

Der bisherige Howeg-Hauptsitz und das Zentrallager in Winterthur werden dagegen per Ende 2015 geschlossen. Im Gegenzug wird im Growa-Grossmarkt in Winterthur ein weiteres Regionallager errichtet.

Zu einem Stellenabbau soll es dadurch gemäss Coop nicht kommen. Für die durch die Zusammenlegung von Prodega/Growa und Howeg betroffenen Mitarbeiter werde innerhalb der Coop-Gruppe eine Lösung gesucht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE