22.03.2017 09:27
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Coop
Coop: Mehr Produkte für Allergiker
Coop erweitert in diesem Jahr das Sortiment für Allergiker um über 70 zusätzliche Produkte. Bis Ende 2020 will der Detailhändler das Angebot nochmals deutlich vergrössern.

Gegenwärtig tragen über 126 Coop-Produkte das Schweizer Allergie-Gütesiegel. Bis Ende 2017 werden es über 200 Artikel sein, teilt der Detailhändler mit. Zertifiziert werden die Produkte von der Organisation Service Allergie Suisse, einer unabhängigen Tochtergesellschaft der Stiftung "aha! Allergiezentrum Schweiz".

Zusätzlich findet sich auf anderen Coop-Eigenmarken wie Betty Bossi oder Naturplan die Kennzeichnung "Ohne Lactose" oder "Ohne Gluten". Dadurch könnten die entsprechenden Produkte noch schneller im Regal gefunden werden, schreibt Coop in einer Mitteilung.

Coop ist gemäss eigenen Angaben führend im allergenoptimierten Segment. Insgesamt bietet der Detailhändler über 400 Produkte ohne Glute, Lactose und andere Allergene an. Jeder fünfte Coop-Kunde legt diese Artikel heute regelmässig in den Warenkorb. Im letzten Jahr belief sich der Umsatz mit solchen Produkten auf rund 160 Mio. Franken. Coop hat sich zum Ziel gesteckt, den Umsatz bis 2020 auf 250 Mio. Franken zu erhöhen.

Über drei Millionen Menschen in der Schweiz sind laut Coop von einer Allergie oder einer Intoleranz betroffen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE